TAG 31 - CHAPINERO

Es ist ja wirklich nicht einfach in Kolumbien einen guten Kaffee zu finden, denn leider wird hauptsächlich für den Export produziert. Im Salvo Patria in Chapinero sind wir aber fündig geworden. Der beste Kaffee seitdem ich Deutschland verlassen habe! In der Nachbarschaft habe ich dann ein Bild gekauft. Ein Bild! Was will ich damit ein Jahr ohne Wohnung? Das Foto zeigt den Workshop der beiden Künsterlinnen. Mal wieder blury aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse. Vielleicht lerne ich as ja noch bis zum Dezember.

AKTUELLE POSTS:
SUCHE: