TAG 99 - RAINBOW MOUNTAIN

Da ich Machu Picchu ja schon gesehen habe, beschlossen wir auf den Rainbow Mountain hochzuwandern. Man startet diese Wanderung 3h außerhalb von Cusco auf 4.200m Höhe. Man kann entscheiden ob man wandern möchte oder aber auch einen Großteil der Strecke zu Pferd zurücklegen. Ich habe mich dagegen geweigert ein Pferd zu nehmen. Die letzten Höhenmeter nach 3,5 Stunden Wanderung waren immens anstrengend. Der Preis für die Pferde, die mir immer wieder angeboten wurden, da man mir scheinbar auf 100m Entfernung angesehen hat wie ich leide, wurde immer billiger, aber ich hatte dennoch den Ehrgeiz es aus eigener Kraft zu schaffen. Angekommen auf 5.000m war ich völlig am Ende. Und zu allem Pech fing es dann auch noch an zu hageln. Die Aussicht war also entsprechend mau (wie man auf dem Bild sieht), aber der Stolz dafür es geschafft zu haben umso größer!

AKTUELLE POSTS:
SUCHE: