TAG 212 - WELCOME HOME

Als ich nach Berlin in die Pallasstraße gezogen bin, dachte ich der Ausblick auf den Sozialpalast ist schon das Gegenteil von einem Panorma. Mittlerweile habe ich mich nicht nur daran gewöhnt sondern liebe es auch. Ich bezweifle dass ich dieselbe Entwicklung mit meinem Ausblick in Belgrad auf dem Bild durchleben werde. Belgrad ist wirklich ein kleiner Schritt in Richtung 80er oder 90er in Deutschland. Viele Plattenbauten, die noch nicht saniert wurden und es wird hier überall geraucht. So auch in dem Café, in dem ich heute morgen eigentlich aufwachen wollte...hust. Nichtsdestotrotz habe ich das Gefühl, dass ich es hier mögen werde, denn im Kontrast dazu finden wir am Abend nach einer Game of Thrones Session ein super schönes Bistrot mit sehr leckerem Essen. Wenn nur die Hitze nicht wäre.

AKTUELLE POSTS:
SUCHE: