TAG 223 - BETON HALA

Heute waren wir in Zemun auf der anderen Seite der Save. Der Stadtteil gehört erst seit 1945 zu Belgrad und es fühlt sich auch tatsächlich nicht mehr so an als wäre man in Belgrad. Im Ufer der Donau kann man hier toll frischen Flussfisch essen.

Das Bild ist allerdings an der Uferprommenade auf der Belgrader Seite entstanden. Die Beton Hala ist einer von Belgrads Hotspots. In dieser Betonhalle sind viele hippe Bars und Restaurants untergebracht. Auf der gegenüberliegenden Seite der Save in Richtung Zemun, die auf dem Bild nicht mehr zu sehen ist, findet man die Splavs, schwimmende Bars und Clubs. Und am Horizont des Fotos sieht man Savamala, mit dem ersten Tower des Balgrade Waterfront Projektes. Einer der vielen Gründe warum diese Art der Urbansierung so scharf kritisiert wird ist, dass diese Tower den Blick von den Hügeln der Stadt auf das Flussufer komplett blockieren werden.

AKTUELLE POSTS:
SUCHE:

© 2017 by Marion Dopfer. Proudly created with Wix.com